integrative kinesiologie
muskeltest
balance
anwendung
ethik
persönlich
praxis
kontakt
ads
legasthenie dyskalkulie

Dr. Käthi Kamm
Niederweg 8
8907 Wettswil
079 207 68 04
k_kamm@bluewin.ch

Impressum

 

Man gebraucht den Begriff der Waage (=Balance) als Sinnbild, um die Einzelsitzung zu benennen. Es geht um den Ausgleich der Energien. Eine Einzelsitzung dauert gewöhnlich 50-60 Minuten.
Zu Beginn lernt der Klient die Anwendung des Muskeltests kennen. Es werden Fragen zum Grund des Kommens und zum momentanen Befinden gestellt. Was möchte der Klient am Ende der Sitzung erreicht haben? Wie möchte er aus der Sitzung gehen? Was ist sein Ziel?
Mit Hilfe des Muskeltests werden Ungleichgewichte im Energiesystem ermittelt und mit geeigneten Anwendungen (Übungen, Bewegungen oder Ähnlichem) ausgeglichen.

Der Klient erlebt im Verlauf der Balance, wie der/die vorher schwach getestete/n Muskel/n gestärkt wird/werden und spürt die Veränderung. Die Behebung der Energieblockade ist im Körper spürbar. Vielleicht nimmt der Klient auch eine Aufgabe mit nach Hause, z.B. in Form einer Übung, die ihm hilft, das in der Einzelsitzung angepeilte Ziel zu festigen und ins reale Leben - in den Alltag - zu transportieren.

Es ist individuell verschieden, wie viele Einzelsitzungen zu einem Thema benötigt werden. Balancen können Sie im Alltag oder in schwierigen Lebensphasen unterstützend begleiten.

Einzelsitzungen sind ja nach Beschwerden nie ein Ersatz für einen Arztbesuch.